OLNMS Elfriede Geirhofer in Pension

Aktivitäten

NMS Mauer

OLNMS Elfriede Geirhofer in Pension

„Irgendwann kommt der Moment, an dem man sich entscheiden muss, ob man die Seite umblättert, oder das Buch schließt“ – sagt ein Sprichwort.

Für mich ist mit Ende dieses Schuljahres der Moment gekommen, das Buch zu schließen, um ein neues Buch zu beginnen.

Nach meiner langjährigen Unterrichtstätigkeit in der Hauptschule und in den letzten Jahren Leitung in der Neuen Mittelschule/Mittelschule Mauer werde ich also meine Pension antreten und OLMS Markus Loidolt wird mit dem Schuljahr 2021/22 die Leitung der Schule übernehmen. Ich wünsche ihm alles Gute, viel Freude und Erfolg in seiner neuen Tätigkeit.

Ihnen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte möchte ich recht herzlich danken für die gute Zusammenarbeit und das mir entgegengebrachte Vertrauen. In der Corona-Zeit wurden wir alle vor besondere – bisher nicht bekannte – Herausforderungen gestellt. Diese galt es gemeinsam zu bewältigen.

Ich möchte es auch nicht versäumen, mich bei meinem Team und den Schülerinnen und Schülern für die jahrelange gute Zusammenarbeit und für die großartige Feier anlässlich meiner Pensionierung zu bedanken. Mit Unterstützung der Lehrpersonen haben mir die Kinder ihre ganz persönlichen, wirklich herzlichen Wünsche für meine Pension auf sehr vielfältige Weise übermittelt. Dafür gebührt allen mein innigster Dank.

Mein Dank richtet sich auch an die VertreterInnen der Bildungsdirektion, der Stadtgemeinde Amstetten, an Pater Michael von der Pfarre Mauer-Öhling und an die Elternvertreterinnen, die nicht nur durch ihre Teilnahme an der Feier ihre Wertschätzung zum Ausdruck brachten.

Im kommenden Schuljahr wird es einige Neuerungen geben:

Die MS Mauer wird mit dem neuen Schuljahr Pilotschule für den Schwerpunkt Gesundheit und Soziales. Die Schule ist somit einzigartig im Bezirk. Die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse erhalten Gelegenheit, sich mit dem überaus wichtigen Thema Gesundheit zu beschäftigen. Dazu gehört auch gesunde Ernährung nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis.

Außerdem erhält jede Schülerin/jeder Schüler der 1. und 2. Klasse im Zuge der Digitalisierungsoffensive ein eigenes Notebook – der Selbstkostenanteil der Eltern beträgt € 100,00.

Es ist also wirklich wieder einiges los im neuen Schuljahr! Ich wünsche allen Beteiligten viel Freude und Erfolg!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen